INKLUSION                                                                                                                      

Es ist uns wichtig, dass jedes Kind sich auf der Basis seines jeweiligen Entwicklungsniveaus im gemeinsamen Handeln, Spielen und Lernen als kompetent erfahren kann.

Unser Kindergarten soll ein Ort sein, an dem Gemeinschaft und Solidarität gepflegt und gelebt wird.
In der Gemeinschaft erfahren die Kinder Andersartigkeit als Bereicherung. Daraus ergibt sich eine Umorientierung von Leistungs- und Konkurrenzdenken hin zu einem solidarischen Miteinander.                   

Die Kinder sind Ausgangspunkt, Bezugspunkt und Mitgestalter unseres Alltags.         

Kinder lernen mit- und voneinander: Es ist normal verschieden zu sein!!